Rufen Sie uns an: 041 530 35 85

Funktionelles Faszientraining

Was sind Faszien?

Faszien sind ein den ganzen Körper umhüllendes und verbindendes Netzwerk und Teil des Bindegewebes. Sie sind dafür verantwortlich, dass die Einzelteile des Körpers zu einen Ganzen zusammenführt, Unsere Faszien unterstützen  und schützen den Körper und fangen bei Bewegungen harte Stösse ab.

Verklebte Faszien führen zu zwei unterschiedlichen Problematiken;

Auf der einen Seite wird durch den Verlust ihrer Zugkraft und Flexibilität, die Bewegungsfähigkeit der betroffenen Muskelfasern deutlich eingeschränkt.

Andererseits können die Nerven, die durch diesen Gewebebereich führen, gequetscht werden, was zu empfindlichen Schmerzen führen kann. Dabei handelt es sich um Schmerzen, deren Ursache nicht auf dem Röntgenbild auszumachen ist, so dass bei undefinierbaren Schmerzen auch immer an die Faszien gedacht werden muss.

Wie Trainiere ich meine Faszien richtig? Für ein optimales und nachhaltiges gesundes Training der Faszien benötigt man kein Fitnessstudio, lediglich ein Gymnastikstab, eine Black Roll, ein Theraband und kleine Gewichte. Für weitere Informationen und Fragen zu diesem Thema, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Die vier Trainingselemente des Faszientrainings

  1. Federn/Rebound Elasticity = der Katapult-Mechanismus
  2. Dehnen/ Fascial Stretch = das Dehnen langer Muskel/Faszien- Ketten
  3. Beleben/Fascial Release = Eigenbehandlung mit der Fastienrolle
  4. Spüren/ die Körperwahrnehmung = Propriorezeption verbessern

Ein gut funktionierendes Faszien-Netz hat Einfluss auf die Leistungsfähigkeit und regt die Heilungsprozesse im Körper an.

Ein regelmäßige Anwendung der 4 Elemente ist sinnvoll um im Alltag und Sport mögliche Verletzungen vorbeugen zu können.

Gerken Physiotherapie
Husmattrain 6
6422 Steinen

Rufen Sie uns an: 041 530 35 85
info@gerken-physio.ch

Die Praxis ist EMR anerkannt, somit können sie Ihre Klassische Massagen auch über Ihre Zusatzversicherungen abrechnen.